Ausstellung „Metamorphosen in Weiß“

Eingetragen: Mi., 23.01.2019 - 10:26 // webmaster

Die Ausstellung „Metamorphosen in Weiß“ – ein Bilderzyklus  von Bettina Roth-Engelhardt wird noch bis zum 31. März in der Paul-Gerhardt-Kirche zu sehen sein. Sie ist jeweils nach den Gottesdiensten sowie nach Vereinbarung offen.

Der Gottesdienst am Tag der Religionen, in dem die Ausstellung eröffnet wurde, war sehr bewegend.

Zu Bildern von Bettina Roth-Engelhardt mit verschiedenen religiösen Motiven wurden interreligiöse Texte gelesen; Vertreter*innen von 3 Religionsgemeinschaften trugen ihre ganz persönliche Antwort vor zur Frage: Was ist es, dass ich in meiner Religion zuhause bin?

Am Schluss wurde der Wunsch geäußert, zu den Bildern nochmal einen Gottesdienst zu machen. Der Termin dafür wird noch bekannt gegeben.