Alle Artikel

Newsletter

Eingetragen: Di., 26.03.2019 - 20:58 // webmaster

Ca. 12 x im Jahr gibt es Informationen aus unserer Gemeinde, ergänzend zur Homepage und zum Gemeindebrief. Wenn Sie unseren Newsletter noch nicht bekommen, können Sie gerne einen bestellen. Er ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden. Schreiben Sie Frau Herrmann im Gemeindebüro einfach eine Mail: Sabine.Herrmann [at] elkw.de.

KiTa-Spielothek

Eingetragen: Di., 26.03.2019 - 20:54 // webmaster

Neue Spiele für den Evangelischen Kindergarten Friedenstraße

Initiative von Mehr Zeit für Kinder e.V. stattet den Evangelischen Kindergarten Friedenstraße mit Spielwaren aus

Frankfurt/Main, Oktober 2018. Der Evangelische Kindergarten Friedenstraße zählt zu den Gewinnern der „KiTa-Spielothek“ 2018 und erhält damit ein umfangreiches Spielwarenpaket mit wissenschaftlich geprüften Produkten. Das Besondere an der „KiTa-Spielothek“: Die Produkte sollen auch an die Familien der Kinder zum gemeinsamen Spielen zu Hause ausgeliehen werden.

Es ist soweit! Unser öffentlicher Bücherschrank ist fertig!

Eingetragen: Di., 26.03.2019 - 17:55 // webmaster

(Kn) Seit ein paar Monaten schon sind wir, das Team von Kultur an kleinen Tischen dabei einen öffentlichen Bücherschrank zu organisieren. Die Suche nach einem geeigneten Schrank wurde durch die Nachricht vom Kindergarten beendet, dass hier ein Schrank ausrangiert werden sollte. Mit Hilfe ein paar starker Arme wurde dieser vom Jugendhaus ins Gemeindehaus gebracht, wo er von der Fa. Reuter e. K. aus Kornwestheim mit einer wetterfesten Folie überzogen wurde. Die Fa. Thilo Karpfenstein aus Eglosheim übernahm die Holzarbeiten.

Taizé-Fahrt an Pfingsten

Eingetragen: Di., 26.03.2019 - 17:36 // webmaster

Komm mit nach Taizé in Frankreich und erlebe zusammen mit vielen Jugendlichen (und Erwachsenen) aus der ganzen Welt das Pfingstfest einmal ganz anders. Man kann dort zur Ruhe kommen, gemeinsam singen, lachen, beten und Gott begegnen. Wer einmal die einzigartige Atmosphäre in Taizé erlebt hat, will immer wieder an diesen wunderbaren Ort zurückkehren – so wie ich.

Wo: Taizé, Frankreich (nördlich von Lyon)

Wann: Sa, 8.6. – So, 16.6.2019 (erste Woche der Pfingstferien)

Wer: Jede/r, die/der Lust hat (ab 15 Jahren)

Die der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder

Eingetragen: Di., 12.06.2018 - 14:05 // webmaster

Am Pfingstmontag feierten wir einen ökumenischen Gottesdienst zusammen mit der Gemeinde St. Johann und Pfarrer Schöpe unter der Überschrift:

Die der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder

Begleitet vom Posaunenchor begannen wir um 10 Uhr in St. Johann mit dem Gottesdienst, pilgerten zur Paul-Gerhardt-Kirche und feierten dort weiter.

Nach dem Gottesdienst saßen wir noch zusammen in der Sonne unterm Baum vor der Kirche. Dazu gab es Fleischkäs- und Käsewecken und Getränke.

Fastnacht – Fasching – Karneval

Eingetragen: Do., 23.11.2017 - 17:21 // webmaster

Die sogenannte „fünfte“ Jahreszeit

Vielleicht geht es Ihnen auch so: Man ist aktiv bei den Faschingsfesten dabei, steht als Zuschauer bei den Fasnetsumzügen oder sieht sich die Karnevalsumzüge im Fernsehen an. Aber woher kommen eigentlich die unterschiedlichen Begriffe und warum sieht bei uns Fasching anders aus als weiter im Norden? Ich habe mich ein bisschen schlau gemacht im Internet bei wikipedia und katholisch.de.

Kantatengottesdienst

Eingetragen: Mo., 20.11.2017 - 12:10 // webmaster

Mit großem Engagement hatte ein Projektchor unter Leitung von Thomas Meyer die Kantate „Wer nur den lieben Gott läßt walten” von Felix Mendelssohn in nur wenigen Wochen eingeübt. Im Gottesdienst in der Paul-Gerhardt-Kirche wurde sie dann in ergreifender Weise zur Aufführung gebracht.

Es war die Musik von Felix Mendelssohn, die zu uns predigte und uns das Gottvertrauen lehren wollte. In ihren Worten zeigte Pfarrerin Rittmann auf, wie Mendelssohn das Ringen um Gottvertrauen musikalisch verarbeitet hat.

Nachklang zum Mitarbeiter/innen Fest

Eingetragen: Mo., 13.11.2017 - 18:02 // webmaster

Ein Gläschen Sekt, gemischt oder pur und es ging hinein ins Vergnügen! Das war ein toller Abend mit über hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern!

Für manche war es ein Wiedersehen nach Wochen oder Monaten, für einige eine interessante neue Begegnung, ein Kennenlernen gar und auf jeden Fall war es eine große Freude, mit allen zu feiern und ihnen zu Danken! Es war so Vieles in diesem Jahr, für das Frau Vollert, Pfarrerin Rittmann und Pfarrer Stricker von Herzen DANKE sagen konnten: all die großen und kleinen Aufgaben, die sie mit viel Sorgfalt und Mühe übernommen haben!