Gemeindebrief 2016/1

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE
LUDWIGSBURG WEST

Februar - März 2016

Haben Sie auch schon eine Karte mit den Worten gesehen?

Hinfallen – Krone richten – weitergehen!

Eine dieser Karten liegt auf meinem Schreibtisch, weil ich sie einem Menschen schenken möchte, der sich schwer tut mit Niederlagen! Er nimmt es sich sehr zu Herzen, wenn etwas nicht so klappt, wie er es sich vorgestellt hat. Er kann es nur schwer aushalten, wenn er kritisiert oder zurückgesetzt wird. Sein Selbstbewusstsein steht auf wackeligen Beinen.

Hilft die Karte? Vielleicht ein bisschen, denn sie erzählt uns auf ihre Weise die Ostergeschichte! Lapidar und sicher nicht jeder Niederlage angemessen, aber doch ganz elementar!

Hinfallen: Unser Leben ist nicht frei von Niederlagen, von eigener Unzulänglichkeit, von Schuld, von Lebensträumen, die zerplatzen. Hinfallen gehört bei einem kleinen Kind zum Laufen lernen, für Erwachsene zum Leben. Manchmal tut es richtig weh! Und manchmal braucht es Zeit - lange Zeit, in denen wir einfach aushalten müssen, dass unser Leben so wie bisher nicht weitergehen kann.

Krone richten! Meine Würde ist - auch wenn ich hinfalle - nicht einfach weg. Ich bin und bleibe ein wertvoller Mensch, auch dort, wo ich mich selbst, wo andere mich ganz anders einschätzen! Glücklicherweise ist meine Selbsteinschätzung nicht die einzige Wertmarke meines Lebens. Und noch besser ist, dass auch andere mit ihrem Urteil nicht alles über unser Leben aussagen.

Jesus ist am Kreuz in den Augen seiner Zeitgenossen gescheitert - auf der ganzen Linie - sein Lebenswerk zerstört - so scheint es. Doch Gott weckt ihn von den Toten auf, stellt sich auf seine Seite und gibt damit seinem Leben und Wirken einen unzerstörbaren Wert. Der Wert und die Würde seines Lebens wurden mit der „Niederlage“ seiner Kreuzigung nicht zerstört. Sein Leben war tiefer verankert als nur im Erfolg und Gelingen!

Das macht Mut zum Weitergehen! Wenn ich falle, ist Gott mit seinen Möglichkeiten noch lange nicht am Ende. Und solange er nicht am Ende ist, kann ich hoffen - für mich und für andere.

Ich wünsche Ihnen kein Leben ohne Niederlagen - das wäre nicht realistisch, ich wünsche Ihnen aber in den Niederlagen die Kraft, die nötig ist, um wieder aufzustehen.

Ihr
Pfarrer Joachim Stricker

Wir informieren

Einfach himmlisch – die Kinderbibelwoche 2016

Vier Tage lang vom 7.-10.1.2016 waren wir mit den Brüdern Johannes und Ruben unterwegs und haben ihre Begegnungen mit Jesus mitbekommen. Jesus erzählte ihnen, wie es in Gottes Reich aussieht und sie staunten nicht schlecht.

Außer dem täglichen Anspiel gab es bei der Kibiwo viele Spiele, Basteleien und natürlich das obligatorische Kirchenfange. Schade, dass die Kibiwo wieder viel zu schnell vorbei ging.

Über 50 Kinder und 15 Mitarbeitende haben diese Tage wieder zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Mit einem schönen Familiengottesdienst und einem leckeren Mittagessen wurde die Kibiwo abgeschlossen. Vielen Dank an alle, die dabei waren!

Aber: Wer Lust hat auf noch mehr Geschichten, Spiele und Spaß, der ist herzlich eingeladen zur Jungschar. Für Kinder von 6 - 12 Jahren gibt es eine Jungschar-Gruppe am Mittwoch von 16.30 - 18 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche. Pascal, Leah und Tilmann bereiten für jeden Nachmittag ein tolles Programm vor.

Elf-Uhr-Gottesdienst

Gottesdienst anders erleben.

Am 17. Januar feierten wir zum ersten Mal einen Gottesdienst in der neuen Form des Elf-Uhr-Gottesdienstes. Das einladende Team war richtig gespannt, ob alles klappen würde und wie viele sich auf den Weg machen würden.

Wir waren echt überrascht - das Gemeindehaus hat sich schnell gefüllt, so dass noch Stühle benötigt wurden. Wir haben einen fröhlichen Gottesdienst miteinander gefeiert. Neue Lieder, begleitet von einer kleinen Band, luden zum Mitsingen ein. Der Gottesdienst stand unter dem Thema „Aufhören und Anfangen“. Von drei Menschen wurde erzählt, wie sie neu gestartet sind und was sie dabei erlebt haben.

Konfirmandinnen und Konfirmanden haben für die Kinder ein buntes Programm angeboten.

Herzliche Einladung zu den nächsten Elf-Uhr-Gottesdiensten am 21. Februar und 10. April.

Ist ein Teppich der Rede wert?

In der Paul-Gerhardt-Kirche gibt es einen neuen Teppich. Der steht bereit. Und er wird im Vorraum der Kirche für alle die Kinder ausgerollt, die sich während des Gottesdienstes darauf niederlassen und spielen wollen. Spielsachen und Bilderbücher gibt es also auch. Und dank Glasfenster und Tonübertragung bleibt - wer sich zu den Kindern setzt - weiterhin beteiligt im Sehen und Hören.

Neujahrsempfang in der Paul-Gerhardt-Kirche

Am Sonntag, 31. Januar feiern wir um 10.00 Uhr den Gottesdienst mit 35-Jahr-Jubiläum des Bastelkreises und dem Neujahrsempfang in der Paul-Gerhardt-Kirche, zu dem Sie alle recht herzlich eingeladen sind. Den Gottesdienst hält Pfarrerin Margret Rittmann.

Predigtvorgespräch im März

In einer schönen Atmosphäre bei einem kleinen Imbiss finden nun schon eine Weile die Gespräche über einen Predigttext mit Pfarrerin Rittmann statt. Dabei sind alle willkommen, die ihre unsortierten, begeisterten, provozierenden, glaubensstarken und zweifelnden Gedanken mit anderen teilen möchten. Oder einfach nur zuhörend dabei sein.

In diesem Sinn: Herzliche Einladung zum nächsten Treffen am Montag, den 21. März um 18.30 Uhr  22. Februar um 17.00 Uhr ins Paul-Gerhardt-Stüble.

Gottesdienst für kleine Leute

Herzliche Einladung an die Jüngsten unserer Gemeinde mit ihren Familien und Freunden zum Gottesdienst für kleine Leute am Samstag, 12. März um 16.30 Uhr in der Erlöserkirche. Nach dem Gottesdienst sitzen wir beisammen und den Kindern wird eine kleine Bastelarbeit angeboten.

Neue Öffnungszeiten unseres Gemeindebüros

Damit auch berufstätige Gemeindeglieder die Möglichkeit haben, unser Gemeindebüro zu erreichen, haben wir die Öffnungszeiten ab sofort geändert:    

Öffnungszeiten unseres Gemeindebüros
Di, Do 8.00 – 12.00 Uhr
Fr 8.00 – 11.00 Uhr
Mi 14.00 – 18.00 Uhr

Gemeindeessen

Das Küchenteam bewirtet Sie ab 12.00 Uhr im Gemeindesaal Friedenstraße 35.

Unsere Menüs:

  • am Donnerstag, 11. Februar
    Menü: Linsen mit Spätzle, gerauchter Bauch und Saitenwürstle, Berliner, Kaffee
  • am Donnerstag, 10. März
    Menü I: Gulasch, Basmatireis und Broccoli, Kaffee
    Menü II: Kartoffelgratin mit Schinken und Lauch, Salat, Kaffee

Sie können wählen zwischen einer großen Portion (6,00 Euro), einer mittleren Portion (4,80 Euro) und einem Kinderteller (2,00 Euro), Kinder bis 4 Jahre essen umsonst. Anmeldungen bitte über die Liste, die am Sonntag davor in der Paul-Gerhardt-Kirche ausliegt oder telefonisch bis am Mittwoch vor dem jeweiligen Termin bei Familie Rostan (Tel. 43359).

„Miteinander für Leib und Seele!“ – 7. Vesperkirche Ludwigsburg

vom 14.2. - 6.3. 2016 in der Friedenskirche

Nach der Vesperkirche ist vor der Vesperkirche!

Damit die Vesperkirche am 14. Februar 2016 wieder ihre Türen für viele Gäste öffnen kann, haben im Hintergrund längst die Vorbereitungen dafür begonnen. Die Planungen für das Kulturprogramm wollen wir in den nächsten Tagen abschließen, Bestellungen für Anschaffungen müssen gemacht werden…

Ohne engagierte, ehrenamtliche Menschen, die in den drei Wochen auf vielfältige Weise mit anpacken, - die Gäste begrüßen und bedienen; die Tische einladend decken, das Geschirr spülen… - ist die Vesperkirche nicht zu denken und nicht zu machen.

Die Unterstützung durch Spenden braucht die Vesperkirche auch in diesem Jahr wieder. Für 1,50 € soll sich jeder satt essen können, der Einkaufspreis für das Mittagessen liegt aber zwischen 4-5 €.

Neben Essen und Trinken soll auch die Seele nicht zu kurz kommen. Durch die Nähe und das Gespräch mit anderen, durch ein aufbauendes „Wort zur Mitte des Tages“…

Täglich werden soziale Einrichtungen ihre Dienste vorstellen und Hilfsmöglichkeiten aufzeigen, auch das eine oder andere Angebot (Kleiderladen, Friseur …), für Menschen mit schmalem Geldbeutel ist geplant.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung:

  • durch tatkräftige Mithilfe an einem oder mehreren Tagen (melden Sie sich in der Diakonischen Bezirksstelle unter b.albrecht [at] kreisdiakonieverband-lb.de oder Tel.: 07141/9542-921
  • durch das Angebot: vielleicht ein oder zwei Mal in dieser Zeit einen Kuchen für die Vesperkirche zu backen, Blumen oder Spielsachen zu spenden oder selbst mal zum Mittagessen zu kommen und einen Solidarbeitrag an der Kasse zu entrichten...
  • durch finanzielle Unterstützung. Jeder Euro hilft!
    • Spendenkonto: KSK Ludwigsburg IBAN: DE 57604500500000026084  SOLADES1LBG  Stichwort: Vesperkirche Ludwigsburg
    • oder bei der Volksbank Ludwigsburg IBAN: DE83604901500593709004 Stichwort: Vesperkirche Ludwigsburg
    • durch den Besuch des Kulturprogramms im Rahmen der Vesperkirche

Wir freuen uns auf Sie und danken Ihnen, wenn Sie die Vesperkirche 2016 unterstützen!

Im Namen des Vorbereitungsteams
Gisela Vogt und Bärbel Albrecht

Kinderkleiderbasar in der Arche

Am Samstag den 5.3.2016 von 13.00 – 16.30 Uhr findet im Gemeindehaus Arche in der Osterholzallee 51 ein Kinderkleiderbasar statt. Verkauft werden Kinderkleidung, Fahrzeuge, Spielsachen, Bücher und vieles mehr.

Zusätzlich bieten wir eine Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und anderen Köstlichkeiten sowie Kaffee und Kaltgetränke an.

Die Organisation erfolgt durch den Elternbeirat des evangelischen Kindergarten in der Johannesstraße.

Wir freuen uns auf viele Besucher. 

Ostermorgen-Feier

Am Ostermorgen miteinander das Licht der Auferstehung zu feiern ist etwas ganz Besonderes. Auch in diesem Jahr wieder gibt es die Ostermorgen-Feier in der Erlöserkirche. Sie wird von einem Team zusammen mit Pfarrerin Rittmann gestaltet.

Wer gerne mitmachen und sich einbringen möchte in der Vorbereitung, ist dazu herzlich eingeladen! Das erste Treffen ist am Montag, den 7. März um 20 Uhr im Gemeindehaus Osterholzallee.

Weltgebetstag 2016

Herzliche Einladung zur Ökumenischen Feier des Weltgebetstags am 4. März 2016 um 15.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Johann (Gänsfußallee 29). Dieses Jahr ist das Weltgebetstagsland die „schönste Insel, die Menschenaugen jemals erblickten“ (Christoph Kolumbus) - Kuba. Frauen aus diesem Land haben die Gottesdienstordnung geschrieben zum Thema „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“.

Kuba ist ein Land im Wandel: Die seit der Kubanischen Revolution vorherrschende Blockpolitik weicht auf: Die wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit soll ausgebaut werden. Viele Menschen erhoffen sich davon bessere Lebensperspektiven und die Achtung aller Menschenrechte. Aber es wächst auch die Furcht vor dem Verlust der hart erkämpften nationalen Eigenständigkeit.

So bekommen die Aussagen kubanischer Frauen und Mädchen in diesem Gottesdienst „prophetischen“ Charakter: Die Vision eines Lebens in Gerechtigkeit und Frieden (Jes 11, 1-10) verbindet sich mit unserem konkreten Handeln, auch diejenigen aktiv mitgestalten zu lassen, die bisher am Rande der Gesellschaft lebten – wie Kinder oder ältere Menschen (Mk 10, 13-16).

Passionsandachten

Sie sind herzlich eingeladen zu den Passionsandachten am Donnerstag, 10. März um 19.00 Uhr in der Erlöserkirche (Pfarrer Stricker). Und am Donnerstag, 17. März um 19.00 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche (Frau Stiefel Pfarrerin Margret Rittmann).

Ökumenische Ostermorgenfeier auf dem Friedhof Pflugfelden

Am Ostersonntag um 8.30 Uhr findet auf dem Friedhof Pflugfelden die ökumenische Ostermorgenfeier statt. Sie wird vom Musikverein Pflugfelden mitgestaltet.

Frühlings- und Ostermarkt

Die Ehrenamtlichen der Bastel- und Gesprächsrunde der Altenhilfe der Karlshöhe Ludwigsburg laden wieder zum Frühlings- und Ostermarkt am Sonntag, 20.03.2016 von 14:00 – 16:30 Uhr. Zum Verkauf kommen Produkte für den Ostertisch, Gebasteltes und Gebackenes, Frühlingsdekoration und vieles mehr. Mit dem Erlös wird ein Projekt im Haus am Salon unterstützt.

Das Café Salon hat ebenfalls geöffnet, die Ehrenamtlichen des Café-Teams bewirten gerne im Anschluss an den Bummel durch den Frühlings- und Ostermarkt. Ort: Karlshöhe Ludwigsburg, Haus am Salon, Eingangsbereich, Paulusweg 2, Ludwigsburg

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Diakonin Ute Mannsdörfer, Tel. 965310, mannsdoerfer [at] karlshoehe.de.

Herzliche Einladung zum nächsten Kinderkirchprojekt im April

Das nächste Kinderkirchprojekt findet am Samstag, 16. April 2016 im Gemeindehaus in der Osterholzallee statt. Von 14.30 bis 18 Uhr werden wir gemeinsam viele Spiele sowie auch Basteleien machen. Alle großen und kleinen Neugierigen zwischen 5 und 12 Jahren sind herzlich dazu eingeladen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl mit einem kleinen Vesper gesorgt. Ein Unkostenbetrag von 2 Euro wird erhoben.

Wir freuen uns auf euch.

Wir laden ein

Gemeindehaus Osterholzallee

  • Eltern-Kind-Gruppe
    Montags
    15.00 - 17.00 Uhr
    Jahrgang: ab Sommer 2011
    Meike Gillmann, Tel. 5071331
  • Krabbelgruppen
    Dienstags
    10.30 - 12.00 Uhr
    Für Kinder ab November 2014 - März 2015
    Jana Heiden, Tel.: 4 36 18
    Mittwochs
    10.30 - 12.30 Uhr
    Jahrgang: ab Sommer 2014
    Claudia Engelhard, Tel: 9 56 93 71
  • Konfirmandenunterricht
    Mittwochs (außer in den Schulferien)
    Gruppe I: 15.15 – 17.00 Uhr
  • Gesprächskreis für Frauen
    Dienstag, 02.2., 14.30 Uhr: Programmplanung
    Erika Heim, Tel. 46 03 42,
    Ruth Kriegbaum, Tel. 4 13 03
  • Kinderkirchprojekte
    Jugendreferentin Claudia Englert, Tel: 97 14 14
  • Kirchengemeinderatssitzung
    Mittwoch, 03.02. und 09.03., 19.30 Uhr
  • Seniorengruppe „Impuls“
    Donnerstag, 04.02. „Fasching”
    Donnerstag, 25.02. „Fastenzeit”
    Donnerstag, 17.03. „Frühlingserwachen“
    15.30 - 17.00 Uhr
    Roswita Claß, Tel. 46 23 94;
    Inge Tröber, Tel. 01 72 /7 57 97 24
  • Seniorengymnastik
    Donnerstags, 14.30 – 15.30 Uhr
    Sigrid Sautter, Tel. 0 71 56 / 3 48 49
    Roswita Claß, Tel. 46 23 94
  • Seniorennachmittag
    Dienstag, 23.02., 14.30 Uhr Erika Göller „Hurtigruten”
    Dienstag, 22.03. 14.30 Uhr Bernd Umbreit, Filmemacher, mit dem Film „Tour ins Ungewisse”
    Wer einen Fahrdienst benötigt, bitte vorher im Gemeindebüro melden.
  • Sportgruppe
    Gruppe I: Dienstags, 18.30 Uhr
    Gruppe II: Dienstags, 20.00 Uhr
    Jutta Engel, Tel. 46 46 96
  • Tanzkreis
    Freitags, 20.00 Uhr
    Fam. Wieland, Tel. 46 17 54

Jugendhaus Johannesstraße

  • Frauen-Treff
    Mittwoch, 10.02., 19 Uhr Infos mit Bildern über Kuba im kleinen Saal
    Freitag, 04.03., um 15.30 Uhr in St. Johann: Feier des ökumenischen Weltgebettags mit der Gottesdienstordnung aus Kuba zum Thema „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf”. Anschließend gemütliches Beisammensein
    Dienstag, 08.03. Kulturabend / Theaterhaus Stuttgart (Liefers oder Pubertier?)
    Samstag, 12.03. 20.00 Uhr Besuch des Theaterstücks „Blütenträume” im Glasperlenspiel Asperg (Theaterkarten für 13 Euro bei Susanna bestellen)
    Beatrix Wisniewski, Tel. 92 06 31 oder Elke Roth, Tel. 92 80 77
  • Tischtennis
    Donnerstags, 20.00 Uhr
    für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren.
    Alexander Enns, Tel. 92 45 15

Gemeindehaus Friedenstraße

  • Bastelgruppe
    Dienstags, 19.30 - 22.30 Uhr, alle 2 Wochen (nicht in den Ferien)
  • Paul-Gerhardt-Treff
    Freitag, 05.02. und 04.03., 19.00 Uhr
  • Gemeindeessen
    Donnerstag, 11.02. und 10.03. ab 12.00 Uhr

Paul-Gerhardt-Kirche

  • Kinderchor „Powerleins“
    freitags, 17.30 Uhr
    Kara Haass
    E-Mail: gospelpower-info [at] web.de
    Homepage: www.gospelpower-ludwigsburg.de
  • Gospelchor
    freitags, 19.30 Uhr
    Kara Haass
    E-Mail: gospelpower-info [at] web.de
    Homepage: www.gospelpower-ludwigsburg.de
  • Spielenachmittag
    Donnerstag, 18.02. und 17.03., 14.30 – 17.00 Uhr
  • Gebetskreis für Frauen
    Termine monatlich nach Vereinbarung
    Marianne Bantel, Tel. 46 21 61
    Waltraut Bühler, Tel. 92 94 98
  • Jungschar
    Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
    jeweils mittwochs von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr (nicht in den Ferien)
  • Wunschliedersingen
    Mittwoch, 17.02. und 09.03., 19.00 Uhr

Turnhalle der Grundschule an der Friedenstraße

  • Gymnastik für Männer
    Dienstags, 18.00 - 19.00 Uhr (nicht in den Ferien)
  • Wirbelsäulen-Gymnastik für Frauen ab 50
    Montags, 16.00 - 17.00 Uhr (nicht in den Ferien)
  • Reiseclub
    Dienstag, 02.02.: Weihnachtskrippe in Malmsheim
    Dienstag, 01.03.: Melanchthonhaus Bretten
    Abfahrtszeiten:
    10.00 Uhr Paul-Gerhardt-Kirche, 
    10.10 Uhr Erlöserkirche 
    10.20 Uhr Pflugfelden
    Rückkehr ca. 17.00 Uhr
    An- und Abmeldungen: Fam. Rostan, Tel. 43 3 59

Gottesdienste

Ökumenisches Abendgebet

Das ökumenische Abendgebet findet jeden Freitag um 19.00 Uhr in der Kapelle von St. Johann statt.

Gottesdienste

PG: Paul-Gerhardt-Kirche, EK: Erlöserkirche

Sonntag 07.02. 09.30 Uhr PG: Gottesdienst / Stricker
    10.45 Uhr EK: Gottesdienst / Stricker
Sonntag 14.02. 09.30 Uhr PG: Gottesdienst / Stricker
    10.45 Uhr EK: Gottesdienst mit Taufe/Stricker
Sonntag 21.02. 09.30 Uhr PG: Gottesdienst / Stricker
    11.00 Uhr EK: Elf-Uhr-Gottesdienst anders erleben / Stricker
Sonntag 28.02. 10.00 Uhr EK: Gottesdienst mit dem Posaunenchor / Rittmann
Freitag 04.03. 15.30 Uhr Weltgebetstag in St. Johannes
Sonntag 06.03. 09.30 Uhr PG: Gottesdienst / Stricker
    10.45 Uhr EK: Gottesdienst / Stricker
Donnerstag 10.03. 19.00 Uhr EK: Passionsandacht / Stricker
Samstag 12.03. 16.30 Uhr EK: Gottesdienst für kleine Leute / Team
Sonntag 13.03. 09.30 Uhr PG: Gottesdienst / Stricker
    10.45 Uhr EK Gottesdienst mit Goldener Konfirmation / Stricker
Donnerstag 17.03. 19.00 Uhr PG: Passionsandacht / Stiefel
Sonntag 20.03. 09.30 Uhr PG: Gottesdienst mit dem Gospelchor / Rittmann
    10.45 Uhr EK: Gottesdienst / Rittmann
Gründonnerstag 24.03. 19.00 Uhr PG: Tischabendmahl mit Saft / Rittmann
Karfreitag 25.03. 09.30 Uhr PG: Gottesdienst mit Abendmahl / Stricker
    10.45 Uhr EK: Gottesdienst mit Abendmahl / Stricker
Ostersonntag 27.03. 06.30 Uhr EK: Ostermorgenfeier mit Abendmahl / Rittmann und Team
    09.30 Uhr PG: Gottesdienst / Stricker
    10.45 Uhr EK: Gottesdienst / Stricker
OsterMontag 28.03. 18.00 Uhr PG: Einladung zum ACK-Gottesdienst um 18.00 Uhr in die Dreieinigkeitskirche am Marktplatz

 

Ökumenische Andachten ASB-Tagespflege und im Haus am Römerhügel

(Oscar-Walcker-Str. 12 – 14)
Wir feiern in der Tagespflege (1. Stock) oder im Pflegeheim (EG) abwechselnd einen evangelischen oder katholischen Gottesdienst. Interessierte Gemeindeglieder sind herzlich eingeladen, mitzufeiern.

 

Freitag 19.02. 11.00 Uhr Tagespflege  Stricker
Freitag 11.03. 11.00 Uhr Tagespflege Hellmuth